Rund ums Rind

18.07.2015–19.07.2015

Rund ums Rind

Themenwochenende im Freilichtlabor Lauresham

Im Klosterfeld 6-10 / 64653 Lorsch (Fußgängerbereich)

18. und 19. Juli 2015 von 10 – 17 Uhr

Rinder stellten in der Karolingerzeit die mit Abstand wichtigsten Zugtiere dar. Sei es für landwirtschaftliche Arbeiten, zum Holzrücken oder mit einem Wagen bei Kriegszügen: innerhalb der frühmittelalterlichen Gesellschaft war das Arbeiten mit Rindern unverzichtbar.
Neben der Gewinnung von Fleisch und Milch spielten Produkte vom Rind im Handwerk eine besondere Rolle. Kleidungsstücke aus Rindsleder, Knochenschnitzereien, Rohhäute zum bespannen von Fensterrahmen, Pergament oder auch Rinderfelle: fast jeder einzelne Teil des Rindes wurde nach dem Schlachten weiterverarbeitet. Abfall gab es – im Gegensatz zu heute – im Grunde keinen.

Begleiten Sie uns an diesem Themenwochenende nach Lauresham und erleben unsere Zugrinder in Aktion. Das ganze Wochenende über gibt es praktische Vorführen im Bereich der Landwirtschaft, Informationsstände, Inputvorträge über mittelalterliche Rinderrassen und das Rätische Grauvieh, über tierische Anspannung oder die Verwendung und das Aussehen von frühmittelalterlichen Leiterwägen. Abgerundet wird das Rahmenprogramm durch ein vielseitiges museumspädagogisches Angebot, z.B. Butter stampfen, Lederbeutel herstellen oder auch Knochenschnitzereien. Zudem sind kleine Rundfahrten über das Gelände auf unserem Leiterwagen für unsere kleineren Gäste geplant.

Programmpunkte (jeweils Samstag und Sonntag):
11 Uhr Vortrag/Vorführung: Was muht denn da in Lauresham?
13 Uhr Vortrag/Vorführung: Tierische Anspannung im Frühmittelalter
15 Uhr Vortrag/Vorführung: Wagen und Wagenbau einst und heute
Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass zusätzlich am Sonntag um 14 Uhr eine Fahrradtour zur Auerochsenrückzüchtungsherde des Freilichtlabors an der Wattenheimer Brücke in Lorsch stattfinden wird. Startpunkt der Exkursion ist das Besucherinformationszentrum im Klosterfeld. Es besteht die Möglichkeit, für diesen Tour auch die Fahrradflotte des Welterbeareals zu nutzen. Gesamtdauer: etwa eine Stunde.

Preise:
Regulär 7 € p.P. | 5 € p.P. (ermäßigt) Familienticket (für Familien mit bis zu vier Kindern): 16,50 € Jahresticket für alle Themenwochenenden 2015: 35,00 € Vergünstigtes Wochenendticket 11 EUR p.P. | 7 EUR p.P. (ermäßigt)

Hinweis: Hunde dürfen mit Rücksicht auf die in Lauresham lebenden Nutztiere nicht mitgebracht werden.

Mehr Informationen unter:
www.kloster-lorsch.de
facebook.com/welterbearealklosterlorsch

Zurück